E-Rechnung

E-Rechnung 2015 Die Verdummung mit der E-Rechnung hört nicht auf. Seit Anbeginn dabei die Telekom und seit Jahren dann auch Vodafone. Gerne noch einmal: Die Verdummung besteht darin, daß der Aussteller der Rechnung von einer Bringeschuld der Rechnung umstellt auf eine Holeschuld mit all der Mehrarbeit für den Rechnungsempfänger. Jetzt ist ein neuer Mitspieler in …

Offertenbetrüger

Offertenbetrüger in Berlin geduldet Die Stadt Berlin duldet Offertenbetrüger! Wir kennen das Problem der Offertenbetrüger seit  Jahrzehnten. Siehe hierzu auch mein Bericht aus dem Jahre 2010 (HR-Offerte). Ich habe die Senatskanzlei der Stadt Berlin angeschrieben. Diese gedenkt nicht zu handeln. Danach wandte ich mich an den Generalstaatsanwalt der Stadt Berlin Herrn Dr. Reiff. Dieser teile …

Bewirtungsbeleg

Der Bund der Steuerzahler informiert in seiner Postille 02/2013 über korrekte Bewirtungsbelege. Nun kennt jeder Unternehmer die Feinheiten des §14 UStG über die Inhalte einer korrekten Rechnung. Und liebe mitlesende Unternehmer, wenn Sie jetzt fragen, was da steht, macht das nichts, es wäre nur schön und hilfreich, wenn Sie einen Steuerberater beauftragen, der auch hier …

Audi ist nicht deutsch?

Ich habe immer geglaubt, deutsch sei unsere Muttersprache und für Produkte, die in Deutschland hergestellt werden von Firmen, die etwas auf sich halten eine selbstverständliche Verpflichtung. Wenn dann ein Gegenstand auch im Ausland vertrieben wird, werden eben die Anzeigen und die Bedienungsanleitung übersetzt. Ja so dachte ich mir das. Und wie ist die Wirklichkeit? Nehmen …

Bankenkartell

Ein kleiner Unternehmer erlebt das Bankenkartell und denkt; Das muß so sein. Die Behörden, die Bankenaufsicht, die IHK’s und auch die EU tun nichts. Deutschland ist wohl ein Paradies für das Bankenkartell. Ein Privatkunde erhält für wenige Geldeingänge bereits ein kostenloses Girokonto. Vielleicht nicht bei jeder Bank doch auch die passenden Internetseiten zu kostenlosen Girokonten …

Hellseherei

Ein Unternehmer hat stets zu prüfen, ob für ihn ein allgemein verbindlicher Tarifvertrag gilt. Und wenn ja, hat er natürlich entsprechende Löhne zu zahlen. So haben dies auch die ehrenwerten Richter am Landessozialgericht NRW unter dem 12.03.2009 (L 16 R 49/08) entschieden. Warum wurde so entschieden? Ein Unternehmer hatte Aushilfen irgendeinen Lohn gezahlt und diesen …

Geldautomat

2015 gelöst Das Problem scheint gelöst zu sein. Die Gebühren mindestens im Ausland werden nun angezeigt. Da ich Geld nie an einem fremden Automaten abhebe, sehe ich nicht, was dieser in Deutschland anzeigt. Geldautomaten – Kostengeheimnis Jeder Händler muß mindestens die Regale mit Preisen versehen, wenn er nicht sogar alle einzelnen Waren mit Preisen auszeichnen …