Altersarmut

Am Sonntag, den 02.10.2011 gab es im ARD die Talkshow „Alte an die Arbeit“ mit Günther Jauch. Diese Sendung hat mich inspiriert. Die Politik versucht seit zwanzig Jahren irgendwie Geld herbeizuzaubern. Ist das redlich? Norbert Blüm’s Mitteilung „Die Renten sind sicher“, wird seither gerne von jedem strapaziert. Doch machen wir einmal eine Zäsur und versuchen …

Tram durch Potsdam-Eiche

Tram nach Potsdam-Eiche II Alles ist möglich. Mit Einwurfzetteln in vielen Briefkästen in Eiche wurde am Dienstag, den 21. Juni 2011 zu einer Einwohnerversammlung in die Universität gerufen. Es solle erneut um die Tram gehen. Ich konnte es einrichten und erfuhr einerseits Neues und wurde andererseits in meinen bisherigen Befürchtungen bestätigt. Es war ein schöner …

Schul(re)form

Artikel 6 Abs 1 GG (Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung) Artikel 6 Abs 2 GG (Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht) Artikel 11 Abs 1 GG (Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet) Artikel 12 Abs 1 GG …

Artikel 3 Grundgesetz

Nach Artikel 3 des Grundgesetzes sind in Deutschland alle Menschen vor dem Gesetz gleich. Wie kommt es dann aber, das ein Polizist, der seine Dienstwaffe nutzt und einen Menschen tötet, unverzüglich vom Dienst suspendiert wird und ein Staatsanwalt Ermittlungen aufnimmt und ein Gericht sich mit diesem Fall zu beschäftigen hat. Dann kommt es nicht zu …

Lex Zehdenick

Jawohl in Zehdenick gibt es ein eigenes Rechtssystem. Da parkt ein Besucher in einer Straße einfach verkehrt herum. Und Schwupps ist die Obrigkeit vor Ort und verteilt ein Knöllchen. Ich habe mich gefragt, wie machen die das so schnell und so präzise. Nicht auf dem Marktplatz oder in der Innenstadt, nein weit weg in einem …

Graffiti

Wir sehen hässliche Schmierereien (Graffiti) in jeder Straße. Es hat sich schon so zum Stadtbild entwickelt, daß wir uns einfach nur noch daran stören. Es gibt kaum noch Strom oder Telekomverteiler ohne hässliche Schmierereien. In den Städten werden zunehmend Wandflächen mit hässlichen Schmierereien (Graffiti) versehen. Eine Umfrage in ausgewählten Stadtverwaltungen ergab; Graffiti wird als gravierendes …